Immer mehr Minderjährige flüchten

Marlies Jung-Knoblich

Von Marlies Jung-Knoblich

Di, 11. August 2015

Schopfheim

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster und der innenpolitische Sprecher Stephan Mayer in der Michael-Gemeinschaft.

SCHOPFHEIM. Kommen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) in den Landkreis Lörrach, ist die Michael-Gemeinschaft Schweigmatt die Anlaufstelle. Im Jahr 2013 waren es 40 und 2014 bereits 125 UMF. "Es war das Jahr, das uns umgehauen hat", erklärte Silke Chalk, in der Michael-Gemeinschaft die pädagogische Leiterin. Allein im ersten Halbjahr 2015 seien 84 UMF gekommen, wusste Landrätin Marion Dammann.

Zahlen und Fakten zum Thema unbegleitete minderjährige Flüchtlinge waren für den Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Armin Schuster in Begleitung des innenpolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer, vorbereitet worden. Silke Chalk und Anna Schatz (Bereichsleitung UMF in der Michael-Gemeinschaft) machten deutlich, dass es nicht damit getan ist, den jungen Leuten zwischen durchschnittlich 16 und 18 Jahren ein Bett und ein Dach über den Kopf zur Verfügung zu ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ