Betrunkener 34-Jähriger

Polizei stoppt Randalierer in Schopfheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 24. Januar 2020 um 15:13 Uhr

Schopfheim

Ein betrunkener 34-Jähriger hat in Schopfheim in der Nacht zum Freitag in der Hebelstraße randaliert. Er hatte mehr als zwei Promille und musste in die Ausnüchterungszelle.

Ein betrunkener Randalierer hat am frühen Freitagmorgen gegen 3.20 Uhr in der Hebelstraße gewütet. Wie die Polizei berichtet, habe der 34-Jährige gegen Straßenlaternen, Schilder und Schaufenster getreten und dabei einen Zeugen mit Kraftausdrücken beleidigt – eine Erfahrung, die auch die Polizeibeamten machen mussten, nachdem sie am Ort des Geschehens eingetroffen waren. Der Mann war stark betrunken: Ein Alkoholtest habe einen Wert von mehr als zwei Promille angezeigt, so die Polizei in einer Pressemeldung. Der Mann musste die restliche Nacht bei der Polizei verbringen. Ob der 34-Jährige Sachschaden angerichtet hat, sei noch unklar.