Rezepte gegen die Plagepflanzen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 15. Februar 2014

Schopfheim

STELLUNGNAHME: Der Biologe Helgo Bran erklärt, was aus seiner Sicht bei der Neophytenbekämpfung sinnvoll ist und was nicht.

SCHOPFHEIM (BZ). Im Vorfeld der öffentlichen Bauausschusssitzung am Montag, 17. Februar, bei der die Neophytenbekämpfung im Raum Schopfheim ein Thema sein wird, hat sich der Biologe und Neophytenexperte Helgo Bran aus Freiburg zu Wort gemeldet. Bran ist Gründer der Bürgerinitiative für Bärenklau-Bekämpfung (BBB).

Wer heutzutage noch einerseits "Beweidung durch Schafe und Ziegen" empfiehlt oder andererseits an Gewässerufern "Weidenspreitlagen", verrät dadurch leider bloß, dass er die vorliegenden Erfahrungsberichte und die Fachliteratur nicht gründlich studiert hat: An mittlerer Kinzig und an der Wolfach war mit großem Aufwand an Steuergeldern mit beiderlei Methoden versucht worden, die Japanknöterich-Bestände an den Ufern der beiden Fließgewässer zu eliminieren. Wie meine jüngste Besichtigungsfahrt an die beiden Flüsse im Oktober erneut gezeigt hat, erwiesen sich die aufwendigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ