Schanzen und andere "Waldfresser"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. Juli 2013

Schopfheim

Beim 111. Peter-und-Paul-Treffen der Forstleute aus dem südbadischen Raum stand die Gersbacher Historie im Mittelpunkt.

SCHOPFHEIM (BZ). Erstmals in der 111-jährigen Geschichte des traditionellen Peter-und-Paul-Treffens der Forstleute aus dem südbadischen Raum besuchten die hochrangigen Vertreter der Waldwirtschaft Gersbach und informierten sich hier unter anderem über die Geschichte der Schanzen.

Peter und Paul ist ein Gedenktag an den Todestag der Apostel und Kirchenväter Simon Petrus und Paulus von Tarsus. Gefeiert wird dieser Tag am 29. Juni. Für Katholiken ein wichtiges Fest, das sich bis in das Frühchristentum der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt. Aber auch in den orthodoxen und protestantischen Kirchen wird dieser Tag besonders begangen.

Der Peter-und-Paul-Tag war aber auch für die Bauern im Einzugsgebiet rund um den Feldberg ein besonderer Tag: Mit ihm begann auf den hoch gelegenen Wiesen die überwiegend frostfreie Zeit und mit ihr der Viehauftrieb auf die Sommerweide. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ