Schulbezirke werden geändert

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Do, 14. November 2019

Schopfheim

Schlattholz-Kinder sollen in die Fahrnauer Grundschule.

SCHOPFHEIM (nic). Die Grenzen der Grundschulbezirke zwischen Schopfheim und Fahrnau werden angepasst: Wie der Gemeinderat in der Sitzung am Montag beschlossen hat, sollen die Kinder aus dem Wohngebiet Schlattholz künftig die Grundschule in Fahrnau besuchen. Damit hat der Rat auf einen lange gehegten Wunsch aus Fahrnau und dem Wohngebiet, das auf Schopfheimer Gemarkung liegt, reagiert. Hintergrund ist, dass die Kinder aus dem Wohngebiet bislang standardmäßig die Max-Metzger-Grundschule in Schopfheim besuchten – auch wenn diese mit rund 1,5 Kilometern mehr als doppelt so weit entfernt liegt als die Fahrnauer Grundschule in rund 600 Metern Entfernung. Vor allem aus Sicherheitsgründen gab es schon seit 2011 den Vorschlag, die Schlattholz-Kinder auf die Fahrnauer Grundschule zu schicken. Das war bislang nur auf Antrag der Eltern möglich. "Es ist gut, dass dieses Thema endlich auf den Tisch kommt", sagte Marianne Merschhemke (Grüne) zum Vorschlag der Verwaltung, die Bezirksgrenzen zu verschieben. "Das war seit vielen Jahren ein Problem." Ab dem Schuljahr 2020/2021 werden die Erstklässler aus dem Schlattholz nun in Fahrnau zur Grundschule gehen.