Vauban und der Erbfeindschaft auf der Spur

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. Oktober 2013

Schopfheim

Kombinierte Informations- und Exkursionsveranstaltung nach Alt- und Neu-Breisach von VHS und Museumsgesellschaft erfreute sich großer Beliebtheit.

SCHOPFHEIM (BZ). Dem Festungsbaumeister Vauban und damit auch der eigenen deutsch-französischen Geschichte auf der Spur: Erstmals hat die VHS in Kooperation mit der Museumsgesellschaft Schopfheim im Rahmen ihres Schwerpunktthemas "Nachbarland Frankreich" ein kombiniertes Informations- und Exkursionsangebot nach Alt- und Neu-Breisach unterbreitet – diesem sind viele Interessenten aus der ganzen Region gefolgt.

Eine Schar Touristen genießt auf dem Exerzierplatz in Neuf-Brisach die wärmenden Strahlen der Herbstsonne, ein blauer Himmel überspannt das Farbenspiel des historischen Häuserensembles, überragt von der imposanten Garnisonskirche. Der Brunnen, an den die Gäste aus Deutschland entspannt lehnen, ist exakt das geometrische Zentrum der zum Weltkulturerbe zählenden Festungsstadt: Geplant von Vauban, dem Festungsbaumeister von Ludwig XIV. und errichtet von über 3000 Handwerkern und Soldaten.

Plötzlich: Ein mit Degen bewaffneter Mann in ungewöhnlicher Kleidung nähert sich der Gruppe, zieht in einer Verbeugung galant seinen mit der königlichen Lilie geschmückten Dreispitz vom Kopf und stellt sich als Laubanie vor, erster Gouverneur der Stadtfestung Neuf-Brisach.

Als bester Freund Vaubans wäre es ihm eine besondere Ehre, die Gäste durch seine Stadt zu führen, sagt er, während er seinen sorgfältig geflochten Zopf akkurat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ