Windkraftplan hängt gerade in der Luft

André Hönig

Von André Hönig

Sa, 14. November 2015

Schopfheim

Auswertung der zweiten Offenlage des Teilflächennutzungsplans zieht sich wegen der vielen Einwände länger hin als gedacht.

SCHOPFHEIM. (Wind-)Stille herrscht seit einigen Monaten in Sachen Schopfheimer Teilflächennutzungsplan Windkraft. Und wie nun aus dem Schopfheimer Rathaus auf Nachfrage zu hören ist, wird diese auch noch bis ins nächste Jahr hinein anhalten. Gerade weil bei der öffentlichen Offenlage des Plans im Sommer eine "sehr große Zahl" an Stellungnahmen und Einwänden eingegangen ist, dauere die Aufarbeitung länger.

Warum braucht es eigentlich

überhaupt noch einen Plan?
Wozu jetzt noch mühsam einen Teilflächennutzungsplan Windkraft für die Schopfheimer Gemarkung erarbeiten, wo doch das Landratsamt Lörrach vor zwei Wochen einem Windpark "Rohrenkopf" mit fünf Windrädern (drei auf dem eigentlichen Rohrenkopf, eines auf der Zeller Ebene und eines auf dem Dietenschwander Kopf) genehmigt hat?

Diese Frage stellt sich derzeit so mancher. Die Antwort ist: Weil mit diesem Plan verhindert werden kann, dass auf Schopfheimer Gemarkung nicht nur an diesem, sondern auch noch an anderen Standorten Windräder gebaut werden. Dient doch ein Teilflächennutzungsplan nicht nur dazu, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ