Schulleben

Schulen in Rheinfelden leisten sich Schulsozialarbeit für 160.000 Euro

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Di, 16. Januar 2018 um 18:16 Uhr

Rheinfelden

An fünf Schulen leistet sich die Stadt Rheinfelden mittlerweile Sozialarbeit. Sie stellt eine Daueraufgabe dar, die die Stadt sich etwas kosten lässt, 160.000 Euro werden es dieses Jahr sein.

Sozialarbeiter von Caritas, SAK und Kaltenbach-Stiftung vermitteln bei Konflikten. Sie erarbeiten Einzelfalllösungen, schulen aber auch Kinder, Eltern, Lehrer und ganze Klassen, etwa wenn Mobbing als Problem erkannt wird. Verwaltung und Kommunalpolitik zeigen die Berichte, dass das Geld für die 6,4 Stellen, richtig angelegt ist und an dieser Ausgabe kein Weg vorbeiführt. Mit 25.000 Euro pro Stelle allerdings leistet die Stadt mehr als ein Drittel an den Kosten.
Die Sozialarbeiter an der Eichendorff-Schule und am Georg-Büchner-Gymnasium stellt der Caritasverband ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung