Unfall im Schuttertal

Landesstraße nach Crash zwischen Dörlinbach und Schweighausen gesperrt − Umleitungen eingerichtet

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Di, 19. November 2019 um 08:59 Uhr

Schuttertal

Bei dem Zusammenstoß um kurz vor 7 Uhr am Dienstag ist ein Fahrer schwer verletzt worden. Der Verkehr wird auf dem Streitberg aktuell umgeleitet.

Wie die Polizei auf Anfrage der Badischen Zeitung mitteilt, ereignete sich ersten Erkenntnissen zufolge um kurz vor 7 Uhr ein Frontalzusammenstoß zweier Autos. Der Unfall passierte auf der Landesstraße 103 im Kreuzungsbereich zur Landesstraße 102 zwischen den Schuttertäler Ortsteilen Schweighausen und Dörlinbach.

Ein Audi-Fahrer von Schweighausen kommend wollte links abbiegen in Richtung Streitberg. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines VW-Fahrers, der von Dörlinbach nach Schweighausen fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 48-jährige VW-Fahrer schwer, der Audi-Fahrer leicht verletzt.

Es entstanden 25 000 Euro Sachschaden.

Der Verkehr wird aktuell auf dem Streitberg umgeleitet, der Verkehr von Richtung Dörlinbach nach Schweighausen wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Wie lange die Bergungsarbeiten dauern, kann noch nicht gesagt werden, wie die Polizei mitteilt.