Heiß begehrter Bartelträger

Martin Frenk

Von Martin Frenk

Do, 02. August 2012

Schwanau

Der Wels ist ein Kultfisch geworden / In Ottenheim kamen gleich 15 Angler aus dem Ortenaukreis zum Welsworkshop.

SCHWANAU-OTTENHEIM. Der Wels oder Waller ist eine Art Kultfisch geworden, der sich nicht nur in den berühmten Gewässern von Frankreich, Spanien und Italien fangen lässt. Auch in Deutschland, vor allem im Rhein, nehmen die Bestände des fast grätenlosen Fisches rasant zu. Mittlerweile ist bekannt, dass es große, ja extrem große Waller im Rhein gibt. Doch zu Gesicht bekommt man die größte Fischart unserer Region sehr selten. Der Angler Günther Kern aus Ottenheim hat sich auf diese Fischart spezialisiert.

Neun Welse hat Günther Kern allein im vergangenen Jahr aus dem Rhein gezogen. Zwar hatte davon keiner die Zwei-Meter-Länge geknackt – aber der Drill (Kampf mit dem Fisch an der Angelschnur bis zu seiner Ermüdung) der bis zu 1,50 Meter langen Fische war dennoch lang und aufregend. Aber das macht dem 50 Jahre alten Hobbyangler nichts aus. Ganz im ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ