Polder, Kultur, Jung und Alt

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Sa, 17. Mai 2014

Schwanau

Die Schwanauer Freien Wähler, die SPD und die CDU antworten vor der Kommunalwahl auf Fragen der Badischen Zeitung zu drängenden Themen der Gemeinde.

SCHWANAU. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai treten zwei Parteien und eine Gruppierung für 18 Sitze im Gemeinderat in Schwanau an. Die Badische Zeitung hat ihnen einen Fragebogen mit fünf Themen zur Gemeinde geschickt, zu denen sie sich positionieren sollten.

»Polder: Werden Sie den Klageweg weiter mittragen?

FREIE WÄHLER

Der Klageweg wurde bisher von uns mitgetragen und dabei auch die privaten Kläger unterstützt. Weitere Schritte kann man nur beschließen, wenn Urteile, beziehungsweise geänderte Planfeststellungsbeschlüsse bekannt sind.

SPD

Aus rechtlicher Sicht gilt es zunächst die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts abzuwarten, ob Revision eingelegt werden kann oder nicht. Unabhängig hiervon unterstützen wir die Einwendungen der Bürger und der BI im ergänzenden Verfahren. Fakt ist: Wir wollen einen natur- und menschenverträglichen Hochwasserschutz – dies ist mit dem geplanten Polder unvereinbar.

CDU

Die CDU Schwanau will den Humbug "Polder Elzmündung" mit allen Mitteln verhindern.

» Bevölkerung: Was wollen Sie speziell für Jugendliche tun? Und was für die Senioren?

FREIE ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ