Polizei schließt Brandstiftung aus

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Mi, 04. Mai 2016

Schwanau

Tag eins nach dem Brand in Ottenheim / Schaden: eine Million Euro.

SCHWANAU-OTTENHEIM. Nach dem Brand eines Rinderstalls in Ottenheim am Montag hat die Feuerwehr ihren Einsatz auf den Dienstag ausgeweitet. Sie löschte bis in den Nachmittag hinein glimmendes Stroh und Heu. Brandstiftung schließt die Polizei zwischenzeitlich aus. Den Schaden schätzt sie auf rund eine Million Euro.

"Nach heutiger Begutachtung des Brandortes durch Beamte der Kriminaltechnik und einen Sachverständigen für Brandursachenforschung konnten keine Anhaltspunkte gefunden werden, die für eine vorsätzliche Brandstiftung sprechen", teilte das Polizeipräsidium Offenburg am Dienstag mit.

Die Ermittlungen konzentrieren sich laut Polizei nun auf möglicherweise fahrlässiges Handeln oder das Vorliegen eines technischen Defekts. Zwischenzeitlich stehe fest, dass dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ