Volksabstimmung

Bürger stimmen für Sexgaragen in Zürich

Claudia Renk, aktualisiert 19.30 Uhr

Von Claudia Renk & aktualisiert 19.30 Uhr

Mo, 12. März 2012 um 12:36 Uhr

Schweiz

Zürich bekommt Sexgaragen – als erste Stadt in der Schweiz. Das ergab eine Volksabstimmung. In die Boxen können Freier mit ihrem Auto fahren. Damit soll der Straßenstrich in eine kontrollierbare Zone verlagert werden.

Zürich soll einen Strichplatz bekommen. Auf einer Brache im Industriequartier des Stadtteiles Altstetten sind zehn offene Sexboxen geplant, in die Freier mit ihrem Auto hineinfahren können – ähnlich wie in eine Garage. Außerdem sind sanitäre Anlagen und eine Betreuungsstelle für die Prostituierten vorgesehen.

Ziel der Aktion ist es unter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ