Account/Login

Spektakulärer Fund

Schweizer Hobbytaucher entdeckt das verschwundene Bad Säckinger Polizeiauto

Dorothee Soboll
  • Mo, 17. August 2015, 18:36 Uhr
    Bad Säckingen

     

Schweizer Hobbytaucher gelingt etwas, das ein großer Suchtrupp nicht geschafft hat: Er findet das Polizeiauto, das 2013 in Bad Säckingen in den Rhein gerollt ist. Die Polizei ist somit düpiert.

Der Schweizer Hobbytaucher Michael Tschannen mit seinem Fund   | Foto: Sascha Füchter
Der Schweizer Hobbytaucher Michael Tschannen mit seinem Fund Foto: Sascha Füchter
Einem Schweizer Hobbytaucher ist etwas gelungen, das ein großer Suchtrupp nicht geschafft hat: Er hat das versunkene Bad Säckinger Polizeiauto auf dem Grund des Rheins entdeckt. Vor seiner Haustür im schweizerischen Mumpf. Dabei hatte er erst vor einer Woche angefangen, nach dem Wagen zu suchen.
Was bisher geschah
Es war Mitte Juni 2013, als ein Streifenwagen der Bad Säckinger Polizei fahrerlos in den Rhein rollte und darin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar