Motorsport

Sebastian Vettel am Tiefpunkt einer verkorksten Saison in der Formel 1

dpa

Von dpa

So, 14. Juli 2019 um 18:17 Uhr

Motorsport

Sebastian Vettel versucht’s beim Großen Preis der Formel 1 in Silverstone (Großbritannien) mit der Brechstange und kollidiert mit Max Verstappen, Lewis Hamilton rast zum Sieg.

Sebastian Vettel versuchte mit verschränkten Armen und grimmigem Gesicht sein brachiales Risiko-Manöver zu erklären, im Hintergrund tönte die britische Nationalhymne für den triumphalen Rekordsieger Lewis Hamilton. Nach dem spektakulären Großen Preis von Großbritannien muss der deutsche Herausforderer im Ferrari die ohnehin geringen Titelhoffnungen fast schon begraben.

"Es ist natürlich schon doof" Sebastian Vettel "Es ist natürlich schon doof. Ich bin natürlich nicht zufrieden. Viel mehr als der vierte Platz wäre aber eh’ nicht möglich gewesen", sagte er. Auf Platz drei liegend raste der 32 Jahre alte Hesse am Sonntag in Silverstone dem niederländischen Red-Bull-Ass Max Verstappen ins Heck. Vettel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ