Sechs Fohlen holen Gold

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. Juli 2019

Meißenheim

Bei der Fohlenschau in Meißenheim wurden 15 Tiere bewertet.

MEISSENHEIM (BZ). Die Waldreitanlage des Reit-, Renn- und Fahrvereines (RRRFV) Meißenheim war ein idealer Ort für die Fohlenschau für Südbaden. Der Pferdezuchtverein Ortenau-Mittelbaden um den Vorsitzenden Heinrich Wurth sorgte mit seinem Team für einen ansprechenden Rahmen. 15 Fohlen wurden den Richtern Carina Krumbiegel und Manfred Weber vorgestellt.

Sechs Gold-Fohlen selektierten die Richter an diesem Tage. Dabei achten die Richter auf einen korrekten Körperbau des Fohlens und die Bewegungen und vergeben eine Note für den Typ und den Gesamteindruck.

Tagessieger wurde ein Fohlen Melanie Gutzwiller (Michelbach); den 2. Tagessieger stellte Karl-Heinz Eckerlin (Buggingen), 3. Tagessiger wurde ein Fohlen von Sabrina Blüm (Freiburg).

Bei den Warmblütern überzeugten neben den genannten drei weitere Gold-Fohlen: von Melanie Gutzwiller (Fohleneltern: Baron/Fürstenball), Theo Binder (Forchheim, Destacado/Licotus) und der ZG Zängle (Emmendingen, Rubin-Royal/Lord Leopold).

Aus dem heimischen Zuchtverein ging Silber an: Claudia Kaiser (Legelshurst, Fohlen von Benicio/Ehrentusch), Ursula und Martin Riester (Schwanau, Fohlen von Camargo/Epikur), Nicole und Hubert Rendler (Offenburg, Fohlen von Contact Me/Cabaret), Erich Sucher (Achern, Fohlen von Davos/Lambada) sowie ZG Sucher CWS (Renchen, Fohlen von Limoncino/Gardez).