Begeisterung für den "großen Hebel"

Monika Korak

Von Monika Korak

Sa, 30. Oktober 2010

Seelbach

Wolfgang Miessmer, selbst Träger der Hebelmedaille, bot einen besonderen Abend in Seelbach.

SEELBACH (mek). Veranstaltungen zum Hebeljahr gibt es viele. Auch Wolfgang Miessmer präsentierte beim Bürgertreff sein Programm "Ne freudig Stündli, ischs nit e Fündli?" dazu. Ein kleiner Kreis von 25 Besuchern erlebte einen Hebel-Abend ganz nach Miessmer-Art: Lebendig, kenntnisreich, wortkräftig, humorvoll. "Hebel war der erste, der Dialekt lyrisch umsetzt hat", betonte Miessmer, ihm habe die einst als Gossensprache verlachte alemannische Mundart ihren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ