400 Jahre Molière

Seine Komödien veralten nicht

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 14. Januar 2022 um 19:45 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Heute vor 400 Jahren wurde der französische Theatermann Molière geboren. Seine Komödien sind frisch wie am ersten Tag. Der Dramatiker entlarvt die Menschen in all ihren Schwächen.

Er hatte schon recht, seinen Geburtsnamen abzulegen.Wer weiß, ob Jean-Baptiste Poquelin so berühmt geworden wäre wie Molière. Aber eigentlich war der französische König schuld. Statt immer nur die großen Tragöden Corneille und Racine anschauen und anhören zu müssen, fand der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung