Seit einem Millennium verbürgt

Hannes Gamillscheg/dpa

Von Hannes Gamillscheg & dpa

Sa, 10. Januar 2009

Kultur

Kulturhauptstadt II: Vilnius hat 2009 zwei Gründe zu feiern / Das Budget aber musste wegen der Finanzkrise gekürzt werden

Vilnius hat seit dem Jahreswechsel zwei Gründe zum Feiern: Zum einen ist es die erste Stadt auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion, die den Titel "Europas Kulturhauptstadt" trägt. Zum anderen feiert ganz Litauen – wie seine Hauptstadt – die erste verbürgte Erwähnung des Landesnamens vor genau tausend Jahren in den Quedlinburger Annalen.
Auf die Frage, welches Ereignis denn wichtiger sei, zögert die Sprecherin des Organisationskomitees für die Kulturhauptstadt, Vima Janulythe, nicht mit der Antwort: "Die Millennium-Feier unseres Landesnamens." Das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung