Nach Sars-CoV-2-Infektion

Simon Geschke wird zum Fall für die Diplomatie

dpa

Von dpa

Di, 27. Juli 2021 um 20:07 Uhr

Olympische Spiele

Er war der erste positiv getestete deutsche Sportler: Die deutsche Botschaft in Tokio und der DOSB bemühen sich um Quarantäne-Erleichterungen den Radrennfahrer aus Freiburg.

Der Fall des in strenger Corona-Quarantäne isolierten Radprofis Simon Geschke aus Freiburg hat nun auch die deutsche Botschaft in Tokio auf den Plan gerufen. "Wir arbeiten mit dem DOSB daran, ihm die Lage, die ja nun wirklich nicht einfach ist, so weit wie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung