MENSCHEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. Februar 2019

Simonswald

SPARKASSE

Abschied von Leiterin

33 Jahre war Claudia Hug Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Simonswald. Nun geht sie in den wohlverdienten Vorruhestand. Bei ihrer Verabschiedung erwartet die Simonswälder Kunden am Donnerstag, 21. Februar, eine kleine Überraschung. Ihr Nachfolger Alexander Hug steht den Kunden ab Freitag, 22. Februar, zur Verfügung. Mit Claudia Hug verlässt ein treues Sparkassenkind das Kreditinstitut. Die gebürtige Kollnauerin absolvierte 1977 erfolgreich die Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Waldkirch. In den darauffolgenden Jahren war sie als Servicekraft und Beraterin in der Waldkircher Hauptstelle sowie in der Filiale in Kollnau tätig, wo sie sich umfangreiche Fachkenntnisse und Erfahrung in der privaten Kundenberatung aneignete. 1983 wurde ihr die Leitung der Geschäftsstellen in Obersimonswald, Heuweiler und Siegelau übertragen. 1986 wechselte sie zur Sparkasse in Simonswald, die sie bis zum Antritt ihres Vorruhestands geleitet hat. Bei der Verabschiedung dankten der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Erich Greil und der Regionaldirektor Hugo Ruppenthal Claudia Hug herzlich für ihr jahrzehntelanges Engagement für die Sparkasse und deren Kunden. Alexander Hug ist für die Kunden in Simonswald ein vertrautes Gesicht und kann auf Erfahrung und Know-how in der privaten Kundenberatung zurückgreifen.