Wintersport

Skisprung-Weltcup kehrt nach Titisee-Neustadt zurück

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Fr, 28. Oktober 2011 um 07:25 Uhr

Skispringen

Südbaden bekommt eine seiner spektakulärsten Sportveranstaltungen zurück: den Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt. Nach sechsjähriger Pause gastieren die Wintersport-Stars im Dezember 2013 wieder im Hochschwarzwald.

Mancher hat die 800 Helfer um Generalsekretär Joachim Häfker und ihren Mut zur Utopie belächelt. Doch sie haben ihn nie aufgegeben, ihren Traum vom Weltcup, weil sie wussten, dass dieser Riesenbakken im Schmiedsbachtal, auf dem hoch über Neustadts Dächern bis zu 150 Meter weite Tiefflüge möglich sind, wie geschaffen ist für die besten Skispringer der Welt. Jetzt wird aus dem Wunsch unerwartet Realität. Der Internationale Skiverband (FIS) plant am Wochenende 14./15. Dezember 2013 zwei Weltcupskispringen auf der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ