Späte Strafe für Genozid

Johannes Dieterich

Von Johannes Dieterich

Fr, 19. Dezember 2008

Kommentare

Ein Gericht verurteilt einen früheren Oberst aus Ruanda – doch viele Täter bleiben ungestraft

Gottes Mühlen mahlen langsam – in ihrem Schneckentempo werden sie höchstens noch von den Mühlen der internationalen Justiz übertroffen. Nach sechs langen Prozessjahren hat das UN-Tribunal für Ruanda endlich einen Völkermörder verurteilt: Theonèste Bagosora wird wohl den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen müssen, weil er eines der scheußlichsten Gemetzel in der Geschichte der Menschheit an entscheidender Stelle mitgeplant hat.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der ehemalige Oberst und Kabinettschef im ruandischen Verteidigungsministerium bereits Jahre zuvor den im April 1994 exekutierten Völkermord vorbereitet hat. Laut Anklageschrift soll er als Mitglied einer einflussreichen Gruppe militanter Extremisten von der Ethnie der Hutu einen detaillierten Plan zur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung