Stierkampf

Spanische Bürgermeisterin bietet den Toreros die Stirn

Emilio Rappold

Von Emilio Rappold (dpa)

Fr, 20. August 2021 um 19:17 Uhr

Panorama

Obwohl die Beliebtheit der Stierkämpfe in Spanien schon seit Jahren sinkt, hat das umstrittene Brauchtum noch viele Befürworter. Diese gehen nun gegen eine Bürgermeisterin auf die Barrikaden.

. Ana González Rodríguez ist eine mutige Frau. Die Bürgermeisterin von Gijón hat für ihre Stadt in Nordspaniens das Ende der Stierkämpfe verkündet, obwohl sie den Shitstorm vorhersehen musste. Der Stierkampf hat in Spanien eine mächtige Lobby. Die 58-jährige Sozialistin wird nun im Netz wüst beschimpft, "Idiotin" ist einer der milden Ausdrücke. Auch einflussreiche Medien, Parteien und Verbände attackieren sie aufs Schärfste. Aber es gibt auch Zustimmung: "Eine mutige Entscheidung, wir sind auf gutem Wege!", sagte die Präsidentin der Tierschutzorganisation Animanaturalis, Aida Gascón.

Die Entrüstung war nicht nur in Gijón, sondern im ganzen Land riesig: Die konservative Zeitung El Mundo sprach von einem "Skandal". Die größte Oppositionsfraktion im Parlament in Madrid, die rechte Volkspartei PP, kündigte gerichtliche Schritte und eine Unterschriftensammlung gegen die Maßnahme an. Diese stelle eine "ideologische Bevormundung" und "eine Einschränkung der Freiheit der Bürger von Gijón" dar, hieß es. Star-Stierkämpfer wie El Juli (38) und Cayetano Rodríguez (44), die als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung