Spielplatz-Reform stockt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Juni 2010

Donaueschingen

Neue Bedenken und Einsprüche zwingen Donaueschingens OB dazu, das Projekt vorerst zu stoppen.

DONAUESCHINGEN (los). Die angepeilte Reform der Spielplätze in der Stadt kommt ins Stocken. Der Plan für einen zentralem, modernen Spielplatz stößt auf Bedenken. So verkündete OB Frei den vorläufigen Entwicklungstopp für das Projekt.

Eine Lektion darin, wie eine auch noch so überzeugende konzeptionelle Idee der Stadtentwicklung im Klima individueller Widerstände verwittern kann, bekommt derzeit die städtische Politik erteilt. Das innovative, fachlich schlüssige und nicht einmal finanziell problematische Projekt eines grundlegenden Konzeptwechsels für das städtische ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung