Aufholjagd ohne Erfolg

dpa

Von dpa

Mo, 02. September 2019

Basketball

Deutsche Basketballer verlieren zum WM-Start gegen Frankreich.

SHENZHEN (dpa). Dirk Nowitzki klopfte Bundestrainer Henrik Rödl aufmunternd auf die Schulter, Dennis Schröder verschwand sofort frustriert in der Kabine: Vor den Augen von NBA-Legende Nowitzki haben die deutschen Basketballer trotz einer starken Aufholjagd einen Fehlstart in die WM in China hingelegt und stehen direkt mächtig unter Druck. Das Rödl-Team verlor am Sonntag in Shenzhen gegen Mitfavorit Frankreich mit 74:78 (4:16, 16:20, 30:23, 24:19).

Nach nur vier Punkten im ersten Viertel und zwischenzeitlich 24 Zählern Rückstand kämpfte sich die deutsche Auswahl im Schlussabschnitt noch einmal heran, konnte aber das Comeback nicht mehr krönen. "Wenn wir noch ein paar Minuten länger gespielt hätten, hätten wir das Spiel gewonnen. Aber dafür kann man sich jetzt nichts kaufen", sagte Rödl. Der deutsche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ