Die doppelte Tabellenführung

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Di, 25. September 2018

USC Freiburg Basketball Männer

BZ-Plus Freiburgs Männer-Basketballer als Aufsteiger und die USC-II-Frauen als Etablierte starten mit hohen Siegen in ihre Regionalligen.

BASKETBALL. Es ist ein Phänomen des Mannschaftssports, auch beim Basketball: Dem ersten Saisonspiel wird entgegengefiebert, die Spieler sind auf eine andere Weise als sonst angespannt. Für die Trainer gilt das gleiche. Und wenn alles gut läuft, dann löst sich die Anspannung im Laufe der Partie. Bei den Regionalliga-Männern des USC Freiburg und den Regionalliga-Frauen des USC II löste sich die Spannung zum Saisonstart früh. Denn beide Teams fuhren überzeugende Heimsiege ein – und sind Tabellenführer.

Das Männerteam von Coach Nico Meyer wusste als Aufsteiger in die zweite Regionalliga Baden-Württemberg, also in die fünfthöchste Spielklasse, gar nicht, was es erwarten würde. Zumal der Gegner die zweite Mannschaft vom Prob-B-Klub Karlsruhe war. Die Aufstellungen von zweiten Teams hängen bekanntlich immer von den Absenzen der ersten Auswahl ab. "Weil wir eine recht kleine Mannschaft haben, nahmen wir uns vor, aggressiv zu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ