Kontrovers

Die Familie Ball will den US-Basketball revolutionieren

dpa

Von dpa

Mo, 01. Januar 2018 um 22:00 Uhr

Basketball

Die US-amerikanische Ball-Familie hat sich in diesem Jahr zu einer Art "First Family" des Basketball-Sports entwickelt. Wo sie auftaucht, lassen Kontroversen nicht lange auf sich warten.

Kaum eine andere Familie sorgt in den USA derzeit für mehr Schlagzeilen als der Basketball-Clan Ball. Egal ob Präsident Donald Trump oder große Sportartikel-Hersteller – die Ball-Familie um Vater LaVar und die Söhne Lonzo, LiAngelo und LaMelo schreckt vor keiner Konfrontation zurück. Besonders präsent ist dabei Vater LaVar Ball. Die Zeitschrift GQ resümierte deshalb in dieser Woche: 2017 sei das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ