Eisvögel ziehen in die Playoffs ein

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 12. Februar 2018

USC Eisvögel

Beim 84:61 von Freiburgs Basketballerinnen gegen die Rhein Main Baskets sind Coaches mit den Leistungen teilweise unzufrieden.

BASKETBALL. Zweite Bundesliga Frauen: USC Freiburg – Rhein Main Baskets 84:61 (19:9, 21:23, 20:17, 24:12). Das erste Saisonziel ist erreicht: Die Zweitliga-Basketballerinnen des USC Freiburg qualifizierten sich am Samstag durch einen am Ende klaren Heimsieg gegen die Rhein Main Baskets für die Playoffs der Südgruppe. Das Spiel war indes auch eine Bewährungsprobe für die Stimmbänder der Trainer beider Teams, die am Fasnachtssamstag manchmal wie Clowns durch die Halle hüpften und lautstark wurden – weil ihre Teams viele Fehler machten.

Freiburgs Coach Pierre Hohn hatte schon in der ersten Halbzeit wortgewaltig auf seine Spielerinnen eingeredet, dass sich mancher der 400 Zuschauer wunderte. Als er im dritten Viertel seiner Unzufriedenheit erneut lautstark Luft machte, reagierten die Fans: Das Klatschen für ihr Team ebbte ab, verschwand schließlich ganz. Die Besucher wollten hören, was Hohn sagt. Oder ob er gar flucht. Als es mucksmäuschenstill war, stellte der Coach seine Äußerungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ