Herdern klopft an die Regionalliga-Tür

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mi, 20. März 2013

Basketball

Oberliga-Aufsteiger gewinnt "Vier-Punkte-Spiel" gegen Viernheim / USC-Männer verpassen Erfolgserlebnis in Stuttgart.

BASKETBALL (uwo). Fast hätte sich der abgestiegene Regionalligist USC Freiburg noch einmal ein seltenes Erfolgserlebnis verschafft. Mit 57:56 lag der Tabellenletzte beim MTV Stuttgart nach 35 Minuten vorn. Doch als die Gastgeber in den letzten Minuten ernst machten, musste der Uniklub abreißen lassen. Der Tabellenprimus aus Stuttgart machte mit einem 24:12-Lauf den 80:69-Sieg doch noch perfekt.

USC-Trainer Paul Kempf stellte danach fest: "Das Spiel hat gezeigt, dass ohne unsere Personalmisere der Klassenerhalt möglich gewesen wäre." Man sei "nach Krankheiten und Verletzungen von der Bestform eigentlich noch weit entfernt" und spiele "jetzt wieder mit unseren Schlüsselspielern gegen Mainz und Stuttgart sehr ordentlich mit, doch davon können wir uns am Ende auch nichts kaufen". Sebastian Riedel (15 Saisonspiele) ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ