Ohne Dramatik geht’s nicht

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 11. November 2019

USC Eisvögel

BZ-Plus Freiburgs Basketballerinnen zeigen wieder Höhen und Tiefen – doch dieses Mal gewinnen sie knapp.

FREIBURG. Hochklassig sind sie bisher nicht, die Partien der Eisvögel. Aber sie sind stets spannend. Das war auch am Samstagabend vor 700 Zuschauern in der Unisporthalle der Fall. 20:14, 15:20, 13:19 und 21:13 lauteten die Viertelresultate in einer Begegnung, in der das USC-Team das bessere Ende für sich hatte und gegen das bisher punktgleiche Team aus Göttingen mit 69:66 gewann.

Durch den dritten Erfolg im achten Spiel geht die Mannschaft der Trainerinnen Hanna Ballhaus und Isabel Fernandez nun mit 6:10 Zählern in die Bundesliga-Pause, die nächstes Wochenende wegen EM-Qualifikationsspielen der Frauen-Nationalauswahl ansteht. "Der Sieg war sehr wichtig fürs Gemüt", bekannte Ballhaus nach der nervenaufreibenden Partie. Bei dieser war die Spannung so groß wie stets bei Spielen des USC in dieser Saison – doch es gab auch Neues zu bestaunen.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ