Basketball

Trainerfehler bei Niederlage der Freiburger Basketballerinnen gegen Rekordmeister Wasserburg

Georg Gulde

Von Georg Gulde

So, 02. Dezember 2018 um 00:46 Uhr

USC Eisvögel

Freiburgs Erstliga-Basketballerinnen verlieren gegen Rekordmeister Wasserburg 74:76 (68:68) nach Verlängerung – Trainerin Hanna Ballhaus kreidet sich die Niederlage nach einem Fehler selbst an.

In einer Partie, in der die Eisvögel vor 1000 Zuschauern in der Unisporthalle drei Viertel lang meist in Führung lagen (19:17, 18:13, 20:20), stemmte sich der Rekordmeister aus dem Bayrischen im Schlussabschnitt (18:11 für Wasserburg) vehement gegen die Niederlage. Nach zwei Punkten von Pauline Mayer liegt er zu Beginn der letzten zehn Minuten mit neun Zählern zurück, kämpft sich aber heran. Stetig und verbissen. Erst sinds, fünf, dann drei, dann nur noch ein Zähler, die der USC führt. 41 Sekunden vor dem Ende der 40-minütigen Spielzeit, beim Stand von 67:66, trifft Freiburgs Topscorerin ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ