Basketball

USC-Frauen besiegen den TV Herdern deutlich

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Mi, 16. Dezember 2015

Basketball

Für Herdern wird die Luft im Abstiegskampf nach der Pleite im Basketball-Derby immer dünner. Die Regionalliga-Männer verlieren.

BASKETBALL. Der Derbysieger heißt USC Freiburg II. Dem Tabellenschlusslicht TV Herdern erteilte das Frauenteam von Leandro Heitz am Wochenende eine Lehrstunde. Der USC klettert dadurch in der Tabelle auf Platz fünf, der TVH verharrt abgeschlagen auf dem letzten Rang. Die Männer des USC Freiburg verloren dagegen am Samstag das Duell im Abstiegskampf gegen den TV Derendingen.

Regionalliga Süd Frauen: USC Freiburg II – TV Freiburg-Herdern 87:24 (37:15). Die Ausgeglichenheit ist Trumpf bei der zweiten Mannschaft der USC-Eisvögel. Im Stadtderby gegen Herdern punkteten gleich fünf Spielerinnen im Heitz-Team zweistellig. In der Verteidigung agierte die Bundesliga-Reserve derart bissig, dass Herdern lediglich magere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ