Eishockey

Die Wölfe Freiburg geraten in den Abstiegsstrudel

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

So, 18. März 2018 um 12:22 Uhr

EHC Freiburg

Der Sonntag In der Abstiegsrunden-Serie der DEL2 liegt der EHC Freiburg gegen Bad Tölz mit 0:2 hinten. Am Sonntag kann der EHC allerdings auf eigenem Eis den Anschluss herstellen.

Der EHC Freiburg liegt in der Abstiegsrunde der DEL 2 mit 0:2 gegen die Tölzer Löwen hinten. Nach einer 0:3-Niederlage vor heimischer Kulisse und einem 2:5 bei den Oberbayern stehen die Wölfe unter Druck. Heute steigt Spiel drei in der Freiburger Franz-Siegel-Halle.

Playdowns: Wölfe verlieren zweites Playdown-Spiel gegen Tölz 2:5
Die Luft wird schon jetzt dünn für den EHC Freiburg – denn in der laufenden Playdown-Serie gegen den Oberliga-Aufsteiger aus Bad Tölz liegen die Breisgauer nach zwei Spielen mit 0:2 zurück – wer vier Spiele verliert, unterliegt auch in der Serie und muss in die alles entscheidende zweite Playdown-Runde, in der es endgültig um Abstieg oder Ligaverbleib geht.



Die beiden zurückliegenden Partien gegen die Löwen liefen für die Mannschaft von Trainer Leos Sulak alles andere als nach Plan. Zum ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ