Eishockey

EHC beendet Heimspielfluch mit Sieg gegen Bad Tölz

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Fr, 29. Dezember 2017 um 00:02 Uhr

EHC Freiburg

Vier Mal in Folge hat der EHC Freiburg auf eigenem Eis verloren. Mit einem 6:4-Sieg über Bad Tölz beendeten die Wölfe vor fast 3000 Zuschauern diese Negativserie.

Die Freiburger Zweitliga-Eishockeycracks können auch vor eigenem Publikum gewinnen. Nach vier Heimniederlagen in Serie siegt der EHC Freiburg mit 6:4 über die Tölzer Löwen, dem Tabellenschlusslicht in der DEL 2. Dabei machten es die Freiburger spannender, als es ihnen lieb sein konnte.

Ohne die verletzten Ben Walker und Gabriel Federolf sowie Dennis Meyer, der sich zu Beginn der Partie verletzte, ging ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ