Wölfe

EHC Freiburg fährt 32. Niederlage im letzten Hauptrundenspiel ein

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

So, 04. März 2018 um 21:46 Uhr

EHC Freiburg

Der EHC Freiburg beendet die Hauptrunde in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga gegen die Lausitzer Füchse mit 2:4. Nun folgt für die Wölfe die Abstiegsrunde.

FREIBURG. Der EHC Freiburg hat sein 52. und letztes Hauptrundenspiel in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga gegen die Lausitzer Füchse mit 2:4 verloren, es war die 32. Niederlage. An der Ausgangssituation für die Abstiegsrunde ändert dies nichts. Schon vor der Partie stand fest, dass die Wölfe es mit den Tölzer Löwen zu tun bekommen.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ