Eishockey

EHC Freiburg und Trainer Leos Sulak haben sich getrennt

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Mi, 26. Dezember 2018 um 14:32 Uhr

EHC Freiburg

Die Trennung erfolge in höchstem gegenseitigen Respekt und Einvernehmen, heißt es in einer Mitteilung des Freiburger Eishockeyclubs vom Mittwoch – wenige Stunden vor dem Heimspiel.

Der EHC Freiburg, Tabellenzwölfter in der zweithöchsten deutschen Eishockeyspielklasse DEL 2, regiert auf die anhaltende sportliche Krise und trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Leos Sulak – in gegenseitigem Einverständnis, wie Verein und Trainer betonen. Nach gutem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ