Eishockey

EHC Freiburg verliert gegen die Kassel Huskies mit 1:3

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Sa, 02. Dezember 2017 um 09:27 Uhr

EHC Freiburg

Wenn die Überzahl zum Nachteil wird: Der EHC Freiburg kassiert bei der 1:3-Niederlage gegen die Kassel Huskies zwei Gegentreffer mit einem Mann mehr auf dem Eis.

Heimniederlage für den EHC Freiburg im Zweitliga-Eishockeymatch gegen die Kassel Huskies. Zwei Gegentore bei eigener Überzahl und ein Torwartfehler verhinderten einen Punktgewinn der Wölfe gegen den Meister der Saison 2015/16. 1:3 lautete der Endstand aus Freiburger Sicht.

Es war die erste Partie ohne Verteidiger Jannik Woidtke, der am Vortag von den Wölfen zum EC Bad Nauheim gewechselt war. Als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ