PR-Aktion

EHC-Spieler zerstören Hotelzimmer in Freiburg und geben Startschuss für Sanierung

Dora Volke, Video: Falko Wehr

Von Dora Volke & Video: Falko Wehr

Di, 27. Februar 2018 um 08:43 Uhr

Freiburg

Der Puck kracht in den Spiegel, Gardinenfetzen und Federn fliegen durch die Luft: EHC-Spieler haben Zimmer des Mercure Hotels in Freiburg zerstört. Dahinter steckt eine PR-Aktion.

Klirren, Scheppern, lautes Lachen: In zwei Zimmern des Mercure Hotels Am Münster in Freiburg war am Montagnachmittag Remmidemmi. Das Hotel am Karlsplatz wird saniert, zum Auftakt der Bauarbeiten hat sich das Hotel Unterstützung vom Freiburger Eishockeyverein EHC geholt: Drei Spieler durften selbst Hand anlegen und zwei Zimmer kurz und klein schlagen. "Es darf alles kaputt gehen – bis auf die Matratzen und die Fernseher", animiert Hoteldirektor Patrick Graf-Mathias ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ