Spielgerichtsentscheidung

Nächste Ausfahrt Oberliga: Wölfe-Protest abgelehnt

Karl Heidegger

Von Karl Heidegger

Mo, 12. April 2010 um 19:25 Uhr

EHC Freiburg

Die Freiburger Wölfe sind in die Eishockey-Oberliga abgestiegen - und daran wird sich vorerst auch nichts ändern. Ein Protest der Wölfe wurde vom Verband abgelehnt.

Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hält die Bedenken der Breisgauer gegen die Wertung der Playdown-Runde zum Teil zwar für berechtigt, hat ihren Einspruch aber abgewiesen.

Die Sache ist diffiziler, als sie auf den ersten Blick erscheint. In der zweiten Eishockey-Bundesliga darf jedes Team nur 15 Spieler einsetzen, die ausgehend vom Stichtag 1. Mai 1986 älter sind als 23 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ