Eishockey

Wölfe besiegen die Ravensburg Towerstars mit 4:3

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

So, 19. November 2017 um 21:46 Uhr

Eishockey

Heimsieg für die Wölfe: In einem hochspannenden Spiel setzte sich der EHC Freiburg mit 4:3 gegen die Ravensburg Towerstars durch und rehabilitierte sich für den verkorksten Auftritt in Bad Tölz.

Bester Freiburger Spieler war Marc Mancari, der an allen vier EHC-Toren beteiligt war.

Vor den Augen des DEL-2-Geschäftsführers René Rudorisch lieferten sich beide Teams ein intensives Match. Trainer Leos Sulak hatte nach der 2:6-Pleite beim Ligaschlusslicht EC Bad Tölz gehandelt und die Reihen neu sortiert. Unter anderem schickte er Routinier Mark Mancari zwischenzeitlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ