TV-Experte zu Kommerz im Fußball

Marcel Reif: "Die Wahrheit ist: Man kann nicht umdenken"

René Kübler

Von René Kübler

So, 12. Juli 2020 um 20:00 Uhr

1. Bundesliga

BZ-Plus Fans und auch Funktionäre fordern, der Fußball müsse sich nach der Corona-Krise ändern: weniger Kommerz, mehr Stimmung. TV-Experte Marcel Reif ist da pessimistisch. Es gebe keinen Weg zurück, sagt er im Interview.

Als Kommentator prägte Marcel Reif (70) die deutsche Fußball-Landschaft viele Jahre lang mit. Inzwischen hat er beruflich kürzergetreten, ist aber immer noch präsent. Als Schirmherr des Sozialprojekts Team4Winners (siehe Info-Box unten), in erster Linie aber als Experte und Kenner des Profifußballs. Im Gespräch mit René Kübler blickt Reif in die Zukunft nach Corona, spricht über die nicht zu brechende Dominanz des FC Bayern München und schwärmt auf seine ganz eigene Art von seinem Lieblingsclub: dem SC Freiburg.
BZ: Herr Reif, wie froh sind Sie eigentlich, dass Sie nicht mehr als Kommentator durch die Fußballstadien dieser Welt touren müssen?
Marcel Reif: Geisterspiele zu kommentieren, hätte mich nicht gereizt. Aber wer weiß. Manchmal habe ich ja gewisse Anwandlungen und mache für’s Schweizer Fernsehen ein bisschen Champions League – wenn sie denn wieder stattfindet.

BZ: Wie haben Sie die Geisterspiele empfunden?
Reif: Ich habe von Anfang an gesagt: Es muss mir nicht gefallen, aber es darf mir gefallen. Es gab ja keine Alternative. Es konnte auch nur so gehen, sonst hätten wir die Bundesliga und den Profifußball nicht mehr wiedererkannt. Deswegen bin ich da ziemlich schmerzfrei. Wobei man sagen muss, dass der Fußball, der gespielt wurde, überraschend gut war. Aber natürlich fehlt mir da was zum Gesamtkunstwerk.

BZ: Hat es Sie überrascht, dass doch einige Vereine durch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung