Bundesliga

Wende nach frühem Schock: BVB besiegt Leipzig

dpa

Von dpa

So, 26. August 2018 um 21:11 Uhr

1. Bundesliga

Tolles Comeback für Trainer Lucien Favre: Borussia Dortmund macht aus einem 0:1-Rückstand noch einen 4:1-Heimsieg gegen Leipzig und ist Tabellenführer.

Lucien Favre ist mit Borussia Dortmund beim 4:1 (3:1) gegen RB Leipzig ein tolles Comeback gelungen. Für Ralf Rangnick dagegen war die Niederlage eine misslungene Rückkehr auf die Erstliga-Trainerbank bei RB Leipzig – und das trotz des schnellsten Tors in der Bundesligahistorie der Sachsen: Jean-Kévin Augustins Führungstreffer fiel nach nur 31 Sekunden.

Doch Mahmoud Dahoud (21. Minute), ein Kopfball-Eigentreffer von Marcel Sabitzer (40.) und das Liga-Premierentor von 20-Millionen-Euro-Mann Axel Witsel in der 43. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ