Belfodil trifft im Doppelpack

dpa

Von dpa

Sa, 30. März 2019

2. Bundesliga

Hoffenheim besiegt Bayer 04 deutlich mit 4:1.

SINSHEIM (dpa). Dank Ishak Belfodil mischt die TSG 1899 Hoffenheim im Endspurt der Fußball-Bundesliga wieder um die Europa-League-Plätze mit. Beim 4:1 (1:1)-Sieg des Teams von Trainer Julian Nagelsmann im hochklassigen Freitagabendspiel gegen Bayer Leverkusen traf der algerische Stürmer gleich zweimal (10./61. Minute). Zudem bereitete er den vierten Treffer durch Andrej Kramaric (79.) maßgeblich vor, so dass der Kroate nun mit 47 Treffern nun der alleinige Rekord-Torschütze der Kraichgauer ist. Mit dem überzeugenden Erfolg kämpften sich die Kraichgauer bis auf einen Punkt an den Tabellensechsten heran. Der Ex-Hoffenheimer Kevin Volland hatte vor 28 350 Zuschauern in der PreZero-Arena für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt (17.). Sven Bender lenkte zudem einen Schuss des eingewechselten Nadiem Amiri ins eigene Tor ab (61.). Nachdem die TSG in bereits zehn Spielen eine Führung nicht zum Sieg nutzen konnte, setzte sie sich nach einer wackligen Anfangsphase überzeugend durch und landete im elften Bundesliga-Heimspiel endlich den zweiten Sieg gegen den bisherigen Angstgegner. Für beide Teams hatte sich wegen der Länderspielwoche die Vorbereitung als äußerst schwierig erwiesen. Von den acht Bayer-Reisenden hatten noch am Mittwoch nur sechs mittrainiert. Hoffenheim hatte gleich ein Dutzend Profis für Länderspiele abgestellt und trainierte zuletzt teilweise mit nur sieben Feldspielern.