Robin Dutt muss gehen

dpa

Von dpa

Di, 27. August 2019

2. Bundesliga

VfL Bochum trennt sich vom Ex-Coach des SC Freiburg.

BOCHUM (dpa). Der zweite Trainerwechsel in der zweiten Fußball-Bundesliga ist nach nur vier Spieltagen perfekt: Der VfL Bochum und Robin Dutt gehen fortan getrennte Wege. "Im Gesamtzusammenhang kommt der VfL zu dem Ergebnis, dass die Mannschaft dem Trainer nach den Vorgängen des Wochenendes und seinem öffentlichen Statement nicht mehr weiterhin vorbehaltlos gefolgt wäre. An dem Punkt ist der VfL zu der Überzeugung gekommen, dass das Team einen neuen Impuls braucht", teilte der Club mit. Zunächst sollen Heiko Butscher und Oliver Barth (beide Ex-Spieler des SC Freiburg) sowie Peter Greiber den Club auf die Partie in Stuttgart vorbereiten.

Am Samstag hatten die Bochumer nach einem 0:3 zur Pause gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden beim 3:3 noch einen Zähler geholt. Allerdings hinkt der Traditionsclub aus dem Ruhrgebiet mit nur zwei Punkten den Ansprüchen weit hinterher. Anschließend hatte sich Dutt bei der viel beachteten Pressekonferenz sogar selbst infrage gestellt. "Wenn meine Mannschaft so auftritt wie in der ersten Halbzeit, zum Teil wirklich schlecht spielt, dann haben wir Fehleinschätzungen gemacht", sagte der Ex-Coach des SC Freiburg (2007 bis 2011).