Coronafälle: Spiel des FC Basel vor Absage

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mo, 13. Juli 2020

FC Basel

Der Mitte Juni neu gestartete Schweizer Ligafußball steht coronabedingt vor Problemen. Superligist FC Zürich meldet zehn positive Befunde im Kader und Verein. Nach der Absage gegen Sion scheint auch das morgige Spiel beim FC Basel ausgeschlossen, da der FCZ bis 17. Juli in Quarantäne ist. Eine Absage stand allerdings aus. Auch Zweitligist Grasshoppers Zürich meldet einen Fall. Ob den Ligen weitreichendere Folgen drohen, soll am Montag geklärt werden.