Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. April 2019

FC Basel

Basel auf dem Umweg über Sion nach Zürich — Trainer Oliver Neff verlässt den FC Tiengen

FUSSBALL

Basel auf dem Umweg über Sion nach Zürich

Die Fußballerweisheit, nach der das nächste Spiel immer das wichtigste sei, gilt beim FC Basel einstweilen nur sehr bedingt. "Ich brenne auf das Match und kann es kaum erwarten", erklärte Sportchef Marco Streller am Montag bei Telebasel mit Blick auf das Cup-Halbfinale, zu dem der alte und wohl auch neue Schweizer Vizemeister am Donnerstag nächster Woche beim
FC Zürich antritt. Zuvor geht’s für die Bebbi beim FC Sion um Super-League-Punkte. Am Karfreitag (im Wallis kein gesetzlicher Feiertag) misst sich der FCB mit jenem Club, den er im Viertelfinale aus dem Pokalwettbewerb geworfen hatte (4:2 nach Verlängerung). Gästetrainer Marcel Koller sieht die Mannschaft seines Berufskollegen Murat Yakin, die zuletzt dank dreier Siege und zweier Remis auf den vierten Platz geklettert ist, nun mit "mehr Konstanz und Ruhe" agieren. "Nicht nachlassen", gibt Koller als Losung für sein Team aus, das soeben gegen Lugano (1:1) und die Grasshoppers (0:0) nicht überzeugt hat. Torjäger Albian Ajeti fehlt wegen einer Gelbsperre. Der 21- jährige Innenverteidiger Eray Cömert hat eine solche abgesessen und ist wieder dabei – neu mit einem vorzeitig bis 2022 verlängerten Vertrag.

Super League (30. Spieltag): FC Sion – FC Basel, Freitag, 20 Uhr, Tourbillon

Trainer Oliver Neff verlässt den FC Tiengen

Bei aller sportlichen Tristesse, das Konzept hellte den Ausblick beim Landesliga-Vorletzten FC Tiengen zuletzt auf. Anstatt mit externen Verstärkungen alles auf den Verbleib in der Landesliga zu setzen, will der Club künftig den eigenen Nachwuchs verstärkt integrieren und eine solide, verlässliche Basis schaffen. Es schien, als werde Trainer Oliver Neff die Aufgabe zuteil, den Zukunftsentwurf zu realisieren. Nun aber kündigt der 45-Jährige überraschend seinen Abschied zum Saisonende an – mangels verlässlicher Planungen für die neue Saison. Neff hatte das Traineramt beim FCT im Januar 2018 übernommen. Der Tiengener Abstieg in die Bezirksliga könnte am nächsten Spieltag besiegelt sein.