Fußball

Der DFB will den Frauenfußball mit neuen Ideen stärken

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Fr, 07. Februar 2020 um 10:24 Uhr

Frauenfussball

BZ-Plus Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will dem Frauenfußball zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Dazu soll es in diesem Jahr auch ein Wochenende geben, an dem die Fans sich voll und ganz dem Frauenfußball widmen sollen.

Die Idee kommt aus England. Und die im Deutschen Fußball-Bund (DFB) für Verbände, Vereine und Ligen zuständige Heike Ullrich hat auch kein Problem damit, sich das Vorhaben von der Insel gewissermaßen geklaut zu haben: In diesem Jahr soll es auch in Deutschland ein Wochenende geben, an dem Fußballfans in erster Linie bei kickenden Frauen und Mädchen zuschauen sollen. "Wir wünschen uns, sich entweder bei einem Spiel der Frauen-Bundesliga einzufinden oder der achtjährigen Tochter oder Cousine zuzusehen, die noch bei den Jungs mitspielt", erklärte Ullrich. Auf der nächsten DFB-Präsidiumssitzung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ