Vorstoß aus den hinteren Reihen

sid

Von sid

Mo, 11. August 2008

Olympische Spiele

Nach ihrem Tor zum 1:0-Sieg gegen Nigeria muss die deutsche Fußballerin Kerstin Stegemann bei vier Liter Wasser "nachsitzen"

SHENYANG. (sid). Erst machte Verteidigerin Kerstin Stegemann die Hausaufgaben der deutschen Stürmerinnen und stieß damit das Tor zum Viertelfinale für Deutschland weit auf, dann musste sie nachsitzen. Anstatt mit ihren Teamkolleginnen, darunter Ex-Freiburgerin Melanie Behringer, nach dem 1:0 (0:0) gegen Nigeria in der Sauna und beim Schwimmen entspannen zu dürfen, musste die 30 Jahre alte Schützin des ersten deutschen Olympia-Tores in ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ