Fußball

Was die Frauen von Alemannia Zähringen so stark macht

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

Fr, 20. Juli 2018 um 13:40 Uhr

Frauenfussball

BZ-Plus Die Fußballerinnen des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen steigen in die Oberliga auf – und lassen die Konkurrenz weit hinter sich. Was steckt hinter dem Erfolg?

Ein großer und engagierter Trainerstab, Videoanalysen und eine App haben es möglich gemacht: Die Fußballerinnen des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen steigen in die Oberliga auf. Den Tabellenzweiten in der Verbandsliga ließen die Zähringerinnen weit hinter sich. Auch die zweite Mannschaft steigt in die Bezirksliga auf. Spielführerin Elisa Emminger und Trainer Fabian Hederer von der ersten Mannschaft erklären ihr Erfolgsrezept – und richten den Blick nach vorne.

Die Bilanz
20 Siege, eine Niederlage, einmal Unentschieden: Die Bilanz der Frauen vom TSV Alemannia Zähringen kann sich sehen lassen. Mittelfeldspielerin Juliane Meier, die zuvor beim Erstligisten SC Freiburg gespielt hatte, ging mit 23 Treffern als ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ